Unser Einsatz für mehr Sicherheit

Wir von Stocker glauben seit jeher an den hohen Stellenwert des gemeinsamen Schaffens und lassen dieses Grundprinzip in unsere tägliche Arbeit einfließen. Auch in dieser Zeit hat sich unsere Philosophie nicht geändert und wir glauben, es ist wichtiger denn je, die Sicherheit unserer Mitarbeiter und Partner als oberste Priorität einzustufen.

Seit Beginn der Quarantäne hat sich das Unternehmen für die Einhaltung aller wichtigen Maßnahmen, zum Schutz aller Mitarbeiter und des Außendienstes, starkgemacht: Masken, Hand-Desinfektionsmittel, Maßnahmen zur Einhaltung des Mindestabstands und smart working wurden positiv von den unterschiedlichen Abteilungen angenommen.

Viele unserer Fachhändler im italienischen Raum und darüber hinaus konnten weiterarbeiten, dies jedoch mit starken Einschränkungen. Dies als Anlasswollten wir einen kleinen Beitrag für die Sicherheit und Gesundheit unserer Fachhändler leisten. Ab der zweiten Märzhälfte haben wir je zwei Schutzmasken jeder Bestellung beigefügt, umso auch, dem in einigen Teilen des Landes dürftigen Angebot von Schutzmasken, entgegenzuwirken. Mit der überaus schnellen Leerung unserer Vorräte waren wir gezwungen diesen Dienst vorübergehend für kurze Zeit einzustellen, wir werden aber in Kürze wieder weitermachen!

„Diese unterstützende Geste wurde von unseren Partnern sehr geschätzt. Wir sind glücklich, dass wir in solch schwierigen Zeiten einen kleinen Teil von Sicherheit unseren Partnern geben konnten“, so Matthias Mairhofer, Generaldirektor der Firma Stocker.

Stocker hat seine Wurzeln in Lana (BZ) von wo aus sie seit rund 30 Jahren mit anderen Unternehmen einen Mehrwert für dieses Gebiet schaffen. Es sind Zeiten wie diese welche uns ermöglichen mit kleinen Gesten einen wichtigen Beitrag für die Gemeinschaft zu leisten: In Zusammenarbeit mit der Raiffeisen Kasse Lana, der Gemeinde Lana und der wertvollen Unterstützung der Feuerwehr, haben wir je zwei Masken an alle Familien der Bürger von Lana, Gargazon, Burgstall, Tscherms und Vöran, mit einer Gesamtmenge von 20.000 Masken, zukommen lassen.

„Ein überaus wertvoller Beitrag und geschätzte Initiative welche ein lokales Unternehmen, Stocker, die Raiffeisen Kasse Lana, die Gemeinde Lana zusammen mit der Feuerwehr geleistet haben: ein Kraftakt für die Gemeinschaft“ so Harald Stauder, Bürgermeister von Lana.

Florian Kaserer, Direktor der Raiffeisen Kasse Lana: „Wir halten eine wichtige Funktion im Leben der Bürger und Bürgerinnen inne und haben so unsere Nähe zu ihnen ausgedrückt. Die Geste wurde sehr positiv angenommen“. Abschließend, Matthias Mairhofer: “Die Beschaffung der Masken erwies sich als nicht gerade einfach, aus diesem Grund möchte ich mich bei unseren Mitarbeitern Edoardo und Marta bedanken“.

Diese spezielle Zeit hatte auch Auswirkungen auf den Markt, Stocker war folglich weiterhin, durch verschiedenen Online Kanäle, immer an der Seite der Hobbygärtner, welche mehr Zeit für die Pflege von Haus, Hof und Garten fanden.
Der Markt hat sich aber auch von einer ungewohnten Seite gezeigt und ließ eine erhöhte Nachfrage für unsere, in den letzten Jahren erfolgreich eingeführten, Elektropumpen ausmachen, welche hauptsächlich in der Landwirtschaft ihren Gebrauch fanden. In dieser Phase, in welcher viele Institutionen, Unternehmen oder Private zur Desinfektion und Sterilisation greifen müssen ergeben sich unsere Lösungen als ideales Werkzeug und wir haben folglich eine erhöhte Nachfrage bekommen.

Dazu haben wir eine klare Antwort: Unsere elektrischen Rückenspritzen sind in verschiedenen Größen und Varianten erhältlich, durch den großen Sprühkegel und der Möglichkeit flüssige Produkte homogen auf Oberflächen zu verteilen, eignen sie sich hervorragend für Desinfektionen. Zudem sind sie durch den batteriebetriebenen Motor nahezu geräuschlos und ermöglichen ein sehr leises arbeiten.

Wir haben einige Videos zur Veranschaulichung realisiert. Hier könnt ihr sie ansehen:

Desinfektion von Feriendorf-ähnliche Strukturen

Desinfektion von Hotels und Restaurants

Desinfektion von Unternehmen und Produktionen